SmartService gewinnt Stadtwerke Konstanz als 100. Kunden bei der Gateway-Administration

Die Thüga SmartService GmbH wächst weiter: Als hundertster Kunde nutzen ab sofort auch die Stadtwerke Konstanz die Gateway-Administrations-Lösung (GWA) von SmartService. Damit konnte das Unternehmen einen weiteren Großkunden gewinnen.

Kläranlagenoptimierung: Sauberes Wasser muss nicht teuer sein

Mit Kläranlagen erledigen Kommunen eine essenzielle Aufgabe für ihre Bürger. Meistens komplett unbeachtet und hinter hohen Zäunen. Die Wasseraufbereitung ist ein zentraler Baustein der Daseinsvorsorge, die Städte und Gemeinden leisten.

WETTBEWERBLICHER MESSSTELLENBETRIEB: NEUE MARKTCHANCEN

Der Wettbewerb um den Kunden wird intensiver. Zukünftig werden wettbewerblich agierende Messstellenbetreiber verstärkt in den Markt eindringen und die Chancen zur Kundenbindung über intelligente Messsysteme (iMSys) nutzen. Denn durch das Messstellenbetriebsgesetz ist die Rolle des wettbewerblichen Messstellenbetreibers (wMSB) deutlich gestärkt worden. Unklar ist bislang jedoch, wie diese neue Rolle konkret ausgefüllt und im Markt umgesetzt werden soll. SmartService bietet Energieversorgungsunternehmen (EVU) und Messstellenbetreibern nun ein Angebot für neue Geschäftsmodelle und Konzepte an.

SmartService gewinnt Stadtwerke Konstanz als 100. Kunden bei der Gateway-Administration

Die Thüga SmartService GmbH wächst weiter: Als hundertster Kunde nutzen ab sofort auch die Stadtwerke Konstanz die Gateway-Administrations-Lösung (GWA) von SmartService. Damit konnte das Unternehmen einen weiteren Großkunden gewinnen.

Kläranlagenoptimierung: Sauberes Wasser muss nicht teuer sein

Mit Kläranlagen erledigen Kommunen eine essenzielle Aufgabe für ihre Bürger. Meistens komplett unbeachtet und hinter hohen Zäunen. Die Wasseraufbereitung ist ein zentraler Baustein der Daseinsvorsorge, die Städte und Gemeinden leisten.

WETTBEWERBLICHER MESSSTELLENBETRIEB: NEUE MARKTCHANCEN

Der Wettbewerb um den Kunden wird intensiver. Zukünftig werden wettbewerblich agierende Messstellenbetreiber verstärkt in den Markt eindringen und die Chancen zur Kundenbindung über intelligente Messsysteme (iMSys) nutzen. Denn durch das Messstellenbetriebsgesetz ist die Rolle des wettbewerblichen Messstellenbetreibers (wMSB) deutlich gestärkt worden. Unklar ist bislang jedoch, wie diese neue Rolle konkret ausgefüllt und im Markt umgesetzt werden soll. SmartService bietet Energieversorgungsunternehmen (EVU) und Messstellenbetreibern nun ein Angebot für neue Geschäftsmodelle und Konzepte an.