Mitarbeiter Berichten

Modern, Innovativ, Familiär

 

Breitbandinternet, öffentliches WLAN, Smart City sind nicht nur Themen, welche die moderne Gesellschaft bestimmen, sondern auch mich bei SmartService begeistern. In interdisziplinären Teams gemeinsam Probleme zu lösen und gegenseitig von einander zu lernen schafft eine motivierende Arbeitsatmospähre in einem familiären Umfeld. Gepaart mit der Lage inmitten der wunderbaren Landschaft des Frankenwaldes ergibt sich so eine Symbiose aus anspruchsvollen Arbeitsaufgaben und entspannenden Naturerlebnissen. Für mich der ideale Arbeitgeber um kreativ und produktiv zu arbeiten.

Dr. Alexander Haßdenteufel – Bereichsleiter Breitband Netz

Beruf und Familie

 

Ich bin seit Juni 2015 bei Thüga SmartService GmbH in Naila, als Teilzeitbeschäftigte in der Abteilung Rechnungswesen/Controlling, tätig.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist für mich als Mutter sehr wichtig und dies ist durch die Vertrauensarbeitszeit und Teilzeitbeschäftigung bei Thüga SmartService ein großer Mehrwert für mich.

Katja Schmidt-Dietz – Bereich Kaufmännische Dienste

 

Weiterbildungsmöglichkeiten, Work-Life-Balance & moderner Arbeitsplatz

 

Seit dem Jahr 2014 bin ich zufriedene Mitarbeiterin der Thüga SmartService GmbH. Nach meinem Masterstudium war es mir persönlich sehr wichtig ein mittelständisches Unternehmen in der Region Hochfranken zu finden, welches meinen Vorstellungen bezüglich familiärer Unternehmenskultur, Modernität und Work-Life-Balance entsprach. Mit SmartService wurde ich fündig, da mich die modern eingerichteten und ergonomisch gestalteten Arbeitsplätze bereits im Vorstellungsgespräch überzeugt hatten.

Des Weiteren bot mir SmartService als Quereinsteiger mit der beruflichen Weiterbildung zum Energiewirtschaftsmanager die Möglichkeit einen ganzheitlichen Überblick über die Energiebranche zu gewinnen. Mit der flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit auf Basis der Vertrauensarbeitszeit ist es mir möglich Beruf und Privatleben zu vereinen und weiterhin meinem Hobby, dem Geige spielen, nachzugehen. Ich bin für die Unterstützung durch meinen Arbeitgeber an dieser Stelle sehr dankbar.

Dorothea Medick – Bereich Vertrieb