Thüga SmartService GmbH setzt für den Partner Stadtwerke Zerbst großes WLAN Projekt um

55 Accesspoints noch vor der 28. Gewerbefachausstellung Zerbst/Anhalt (Gfa) und dem Spargelfest in weniger als sechs Wochen installiert – Thüga SmartService GmbH installiert schlüsselfertig

Bernd Laubmann liebt WLAN. Als Projektleiter der Thüga SmartService GmbH ist Bernd Laubmann für die WLAN Projekte draußen bei den Stadtwerken zuständig. Doch das Projekt in Zerbst war anders als gewöhnlich.

„Als die Auftragsbestätigung vorlag, hatten wir keine sechs Wochen mehr für die Umsetzung dieser umfangreichen WLAN-Anforderung. 55 Accesspoints bedeuten für die Stadt ein tolles Angebot für alle Bürgerinnen und Bürger. Ein echter Mehrwert und eine Investition in die Zukunft von Zerbst. Und für die Thüga SmartService GmbH eine echte Herausforderung. Wir haben die Challenge angenommen.“

Stadtwerkechef Jürgen Konratt zeigt sich begeistert. „Die Thüga SmartService GmbH hat wirklich hervorragende Arbeit geleistet. Mir war besonders wichtig, dass noch vor unseren Großevents, der Gewerbefachausstellung und dem Spargelfest, die WLAN-Installation aufgebaut werden kann. Wir möchten allen Besuchern überall WLAN anbieten. Das gehört heute dazu und ist ein wichtiger Beitrag für eine moderne und zeitgemäße digitale Infrastruktur einer Stadt. An diesem Highlight im Jahreskalender macht Zerbst mit dem Partner Thüga SmartService GmbH einen großen Schritt nach vorne.“

Die Stadtwerke Zerbst betreiben nun das öffentliche WLAN. Als Stadtwerk verstehen wir uns als Dienstleister für die Bürgerinnen und Bürger.

Die Thüga SmartService GmbH betreut zahlreiche WLAN-Ausbauprojekte und erfüllt dabei die unterschiedlichsten Anforderungen ihrer Kunden. Grundlage ist stets eine individuelle Analyse und Planung. Bernd Laubmann ist mit seinem Projektteam daher in konstantem Austausch, welche Schritte in den Projekten gerade bearbeitet werden müssen, oftmals auch direkt beim Kunden vor Ort

(im Bild: B. Wirth, Fieldtechniker der Thüga SmartService GmbH)

Der Erfolg seiner Projekte steht für Bernd Laubmann an höchster Stelle. Er beschränkt sich dabei nicht auf die Projektleitung „Wie hier in Zerbst müssen wir oftmals sehr schnell reagieren und Leistung abliefern, da packen natürlich alle mit an.“, so Bernd Laubmann.

In Zerbst wurden von Thüga SmartService GmbH Marktführertechnik des Herstellers Ubiquiti verbaut. Bei Preis und Leistung gehört dieser Hardware-Ausrüster für Thüga SmartService GmbH zu den Erfolgsgeheimnissen. Hochwertige Technik bei gleichzeitig kosteneffizienten Konditionen: das erwarten unsere Stadtwerkspartner von uns.

Wann wollen Sie Ihr WLAN-Projekt starten? Herrn Laubmann haben Sie ja schon kennengelernt. Kontaktieren Sie ihn einfach unter 09282 / 9999-139 oder unter bernd.laubmann@smartservice.de.