Wir fördern die Nachwuchstalente aktiv mit einem Deutschlandstipendium

Das Deutschlandstipendium fördert mit 300 Euro monatlich Studierende, deren bisheriger Werdegang herausragende Leistungen in Studium und Beruf erwarten lässt. Die eine Hälfte der Fördersumme bringt der Bund auf, die andere Hälfte wird von Unternehmen und Institutionen finanziert, die als Förderer gewonnen wurden.

In Mitarbeiter zu investieren bedeutet für die Thüga SmartService GmbH auch, sich aktiv für den Nachwuchs zu engagieren. Junge Talente mit herausragenden Leistungen sollen gefördert werden. Wie auch in den vergangenen Jahren, haben wir auch in diesem Jahr 3 Stipendien im Bereich IT an der Hochschule Hof vergeben.

Im Rahmen einer feierlichen Übergabe an der Hochschule erhielten die Stipendiaten ihre Urkunden und lernten ihre Förderer kennen. Wir wünschen Tanja Hartl (Bachelor Medieninformatik), Lukas Bauer (Bachelor Informatik) und Kubilay Cinar (Bachelor Wirtschaftsinformatik) weiterhin viel Erfolg in ihrem akademischen Lebensweg.

(von links nach rechts) Maximilian Ritter (Dualer Student Informatik Thüga SmartService GmbH), Stefanie Schlausch (Personalreferentin Thüga SmartService GmbH), Lukas Bauer (Bachelor Informatik), Tanja Hartl (Bachelor Medieninformatik) und Christian Heller (Personalleitung Thüga SmartService GmbH)

Mehr Informationen zum Deutschlandstipendium finden Sie unter: https://www.deutschlandstipendium.de/index.html

Bei uns trifft Ihr Können auf den richtigen Job – aktuelle Stellenangebote finden Sie +++ HIER +++