Die Fernablesung von Zählerständen in der Versorgungs- und Wohnungswirtschaft zählt zu einer der vielversprechendsten Anwendungsfälle im Bereich IoT. Das drahtlose Ablesen von Zählern aller Sparten eröffnet nicht nur Optimierungspotentiale in Ihren Prozessen, sondern versetzt Sie darüber hinaus in die Lage Mehrwertdienstleistungen für Ihre Kunden anzubieten.  

Mit dem Funknetzstandard LoRaWAN eröffnen sich sowohl in der Versorgungs- als auch in der Wohnungswirtschaft eine Vielzahl von Anwendungsfällen besonders im Rahmen der Zählerfernablesung: Neben der Reduktion aufwendiger manueller Ablesungen vor Ort ergeben sich Optimierungsmöglichkeiten in den gesamten Abläufen der Zählerstandserfassung, Datenauswertung und Abrechnung. Aufgrund seiner speziellen Eigenschaften mit niedrigem Energiebedarf und hohen Reichweiten eignet sich LoRaWAN besonders für die digitale Vernetzung von Zählern aller Sparten – insbesondere an schwer zugänglichen Standorten.  

Fernablesung von Zählern aller Sparten 

Bereits heute sind Kommunikationsmodule für Zähler aller Sparten unterschiedlichster Hersteller vorhanden, sodass Sie in vielen Fällen bestehende Zähler einfach nachrüsten können. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, ist in vielen Fällen auch ein Zählertausch möglich. Gerne stehen wir Ihnen bei der Auswahl von Geräten beratend zur Seite.  

Auf Basis unseres modularen Angebots haben Sie die Möglichkeit ein IoT-Metering & Submetering ganz nach Ihren Bedürfnissen zu gestalten. Für zwei Anwendungsbeispiele finden Sie im folgenden mögliche IoT-Bausteine.  

Beispiel 1: Fernablesung von Schachtwasserzählern 

  • Automatisierte Ablesung von Schachtwasserzählern sowie Erfassung und Auswertung der Zählerdaten 
  • Bereitstellung von Schnittstellen in alle gängigen Verbrauchsabrechnungssysteme 
  • Bereitstellung einer Netzleitstellenkopplung 

Beispiel 2: Submetering in der Wohnungswirtschaft 

  • Automatisierte Ablesung von  
    • Haupt- und Wohnungswasser- und Wärmezählern 
    • Elektronischen Heizkostenverteilern 
    • Fernwartbaren Rauchwarnmeldern 
  • Bereitstellung von Schnittstellen in das Verbrauchsabrechnungssystem für die Hauptzähler 
  • Bereitstellung generischer Schnittstellen zur Übermittlung von Zählerständen an Messdienstleistersysteme 

Darüber hinaus erhalten Sie auf Basis unseres PlusPortals individuell konfigurierbare Anwendungen für Ihre eigenen Anwendungsfälle oder Ihre Kunden, wie z.B. Mieter und Vermieter. Aufbauend auf Verbrauchsvisualisierungen, Alarmierungsfunktionen und weiteren Möglichkeiten zur Datenauswertung generieren Sie so echten Mehrwert aus Ihren Zählerdaten. 

Mehrwerte durch Vernetzung 

Zusätzlich vernetzen wir mit unserem IoT-Partnernetzwerk unsere IoT-Kunden und sorgen so für einen Erfahrungsaustausch zwischen Unternehmen in ganz Deutschland. Dies schafft Mehrwert, von dem alle profitieren können. 

Ihre Vorteile 

  • Thüga SmartService verfügt über langjährige Erfahrung mit unterschiedlichsten Projekten  
  • Smarte Anwendungsfälle für Stadtwerke, Industriekunden und Wohnungswirtschaft  

Das Angebot der Thüga SmartService ermöglicht Kunden damit die schnelle Besetzung eines echten und greifbaren Innovationsthemas mit hohem Wertschöpfungs- und Effizienzpotenzial vor Ort.