Mobilnavigator

Kostenloses Webinar

FFVAV – Fernwärme wird digital.

Wie vertraut sind Sie mit den regulatorischen Themen, die mit der FFVAV einhergehen? Welche Chancen bieten sich, aber auch welche Notwendigkeiten? Unser Webinar informiert Sie zum aktuellen Stand in Sachen FFVAV und gibt Ihnen einen Rundum-Überblick zum IoT-Metering: Die fernablesbare Verbrauchsmessung über unsere GWA/IoT-Plattform und das Ausspielen der Daten über die IoT-Schnittstelle ins SAP! Ach ja: Die Technik ist spartenunabhängig. Was für das Thema Wärme möglich ist, gilt ebenso für das Thema Wasser!

Inhalte - 12. November | 10 - 11 Uhr

  • Begrüßung, Vorstellung und Einführung
  • FFVAV – Was steht da eigentlich drin?
    Hintergründe, Chancen und Herausforderungen (Johannes Wieser, Messtechnik Smart Metering, Thüga AG)
  • Fernwärme und Wasser – Wie kommt der Messwert automatisch auf die Rechnung?
    Automatisiertes IoT-Metering am Beispiel N-ERGIE (Markus Greiner, Auftragskoordinator Messstennbertrieb, N-ERGIE)
  • Unsere Lösungen zur Digitalisierung der Fernwärme – Wie können wir Sie unterstützen?

Was sagen unsere Kunden?

„Das IoT-Netzwerk hat den Grundstein gelegt, um den Anforderungen der FFVAV in der Sparte Wärme gerecht zu werden.“

Markus Ratzesberger, Leiter Auftragskoordination & Messstellenbetrieb, N-ERGIE

Wen können Sie ansprechen?