METERING

Intelligente Messsysteme sind der Turbo für den Vertrieb

Intelligente Messsysteme sind der Turbo für den Vertrieb. Das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewirtschaft eröffnet Vertrieben völlig neue Wachstumsmöglichkeiten. Ganz gleich ob in bestehenden oder neuen Marktgebieten, durch die Möglichkeit, sich als wettbewerblicher Messstellenbetreiber zu engagieren, entstehen neue Produktwelten zur Steigerung der Wettbewerbs-
fähigkeit. Vertriebe sind jedoch gut beraten, die notwendigen

technischen und operativen Kompetenzen nicht selber aufzubauen, sondern die Thüga SmartService einzubinden. Dank des SaaS-Konzepts (Software as a Service) können die Vertriebe ohne eigene IT-Investitionen und langwierigem Kompetenzaufbau die Rolle des wettbewerblichen Messtellenbetreibers schnell sowie effizient ausfüllen. Vorteil: Die eigenen wertvollen Vertriebsressourcen bleiben auf den Markt ausgerichtet.

MSB-Assistent: Support-Software für den iMSys-Rollout

Der Rollout von intelligenten Messsystemen bedarf einer klaren Strategie, Koordination und Disposition der Komponenten. Vertriebe, die die Marktrolle als wettbewerblicher Messstellenbetreiber annehmen, sind gut beraten, intelligente Tools einzusetzen, um den Managementprozess abzusichern.

weiterlesen

Smart Metering & Gateway Administration

Kluge Vertriebe nutzen die Marktrolle des wettbewerblichen Messstellenbetreibers, um ihren Erfolg zu steigern.

weiterlesen

Zählerfernauslesung – Zählerstände aller Vertriebssparten flexibel erfassen, verarbeiten und zur Verfügung stellen

Zählerfernauslesung ist die Basis für die Digitalisierung der Energiedaten. Thüga SmartService (TSG) stellt Vertrieben dazu eine umfassende Softwarelandschaft als Service zur Verfügung und sichert für diesen den performanten Betrieb ab.

weiterlesen
Mehr laden