Smart Metering & Gateway Administration

Kluge Netzgesellschaften nutzen unsere Dienstleistungen, um als grundzuständiger Messstellenbetreiber effizient agieren zu können.

„Wir haben uns bereits frühzeitig mit den Auswirkungen auf das Messwesen im Zuge des neuen Digitalisierungsgesetzes befasst und den Markt sondiert. Die Thüga SmartService bietet mit ihrer hochmodernen Softwarearchitektur ein Höchstmaß an Datensicherheit und außerdem die Software- und Prozessunterstützung, die wir benötigen. Dies hat uns überzeugt.“

Dr. Jürgen Kroha

Geschäftsführer,

N-ERGIE Kundenservice GmbH

„Wie sollen wir das denn wirtschaftlich umsetzen?“, so oder so ähnlich haben in Deutschland viele Netzbetreiber gedacht, als das Gesetz zur Digitalisierung veröffentlicht wurde. Komplexe Anforderungen, harte Preisobergrenzen und umfangreiche operative Aufgaben müssen von den Netzbetreibern, die sich entschieden haben, die Marktrolle als Grundzuständiger Messstellenbetreiber einzunehmen, gemeistert werden. Und die fortlaufende Zertifizierung der Gateway Administration kommt noch hinzu.

Kein Wunder also, dass sich viele Netzbetreiber für das Produkt „Smart Meter Gateway Administration“ von Thüga SmartService entschieden haben. Denn Thüga SmartService bietet eine „Software as a Service“ Lösung die nach ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz zertifiziert ist. Das bedeutet, dass Netz- und Messstellenbetreiber ihre Marktrolle mit der Aufgabe der Smart Meter Gateway-Administration ausfüllen können – und zwar ohne sich selbst zertifizieren zu müssen. Das ist einmalig in Deutschland!

Thüga SmartService ermöglicht Kunden Gateway Administration ohne eigenen Zertifizierungsaufwand

Die Dienstleistungspalette von Thüga SmartService umfasst neben der eigentlichen Gateway Administration auch weitere IT-Systeme, die ein Netz-/Messstellenbetreiber laut Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende benötigt. Zum Beispiel eine eigene SUB-CA, die die Zertifikate für die Gateways generiert. Nicht zu vergessen die Marktkommunikation oder das Energiedatenmanagement. Auch das Bestellwesen oder Webportale ändern sich. Dafür bietet SmartService bereichsübergreifende Lösungen an:

  • GWA-IT, MSB-IT, MaKo, Zertifikate, M2M, etc.

  • Strom, Gas, Wasser, Wärme, etc.

  • Transparentes Preismodell

  • als SUB-CA erstellen wir die Zertifikate selbst

  • bundesweit auch inkl. Montage.

Im Ergebnis sorgt diese Lösungsbreite für eine effiziente Kostenstruktur beim Verteilnetzbetreiber.

Mit Thüga SmartService Messstellenbetrieb effizient umsetzen

Thüga SmartService bietet eine Komplettlösung aus einer Hand, die modular aufgebaut ist und insofern den Kunden Gestaltungsspielraum lässt, Aufgaben zu organisieren. Wichtig ist, dass die Leistungen der Thüga SmartService auf den Mehrspartenbetrieb ausgelegt sind und die Kompatibilität mit allen Abrechnungssystemen der deutschen Netz- bzw. Messstellenbetreiber gewährleistet ist. Für die Kunden ist zudem vorteilhaft, dass die Wartung sowie die Weiterentwicklung aufgrund von gesetzlichen Anforderungen inkludiert sind. Gleiches gilt auch für alle benötigten Zertifikate, die für den Betrieb notwendig sind. In Summe ermöglichen diese Vorteile den Kunden eine wirtschaftliche und rechtssichere Umsetzung der Marktrolle des grundzuständigen Messstellenbetriebes.